Aufgabe 4 (Beurteilende Statistik)

Beurteilende Statistik

Es werden 2000 Personen befragt, ob sie die Partei X wählen. Als Ergebnis der Umfrage wird das symmetrische 95%-Konfidenzintervall [0.34;0.38] für den relativen Wähleranteil angegeben.

Kreuze die zutreffende(n) Aussage(n) an!

720 Personen haben angegeben die Partei X zu wählen.
Hätte man 1000 Personen befragt, so wäre das Konfidenzintervall breiter geworden.
Bei einem Sicherheitsniveau von 99% wäre das Konfidenzintervall breiter.
Die Wahrscheinlichkeit, dass das Wahlergebnis im Intervall [0.34;0.38] liegt, beträgt 95%.
Ein Wahlergebnis von 40% für die Partei X ist auszuschlie├čen.

zuletzt aktualisiert: 27.03.2023